Schauspiel

Spielzeit 93-98 Engagement beim Theater der Klänge, Düsseldorf, Regie: J.Lensing
▪Reden ist Silber, ein Schauspiel mit Comedia de`ll Arte Masken
▪Ludus Danielis, ein mittelalterliches Mysterienspiel
▪Die Vögel nach Aristophanes (Maskentheater)
▪Jubiläum, eine Revue über die Kultur des Feierns
▪Gastspiele in Thessaloniki, Paris, Bratislava, Weimar, München

Spielzeit 98/99 Engagement bei den Bochumer Symphonikern, GMD St.Sloane
▪Propheten, von Kurt Weill
Engagement beim Werkhof Hohenlimburg, Regie: Pia Simon
▪Fette Männer im Rock

Spielzeit 99/01 Engagement beim Theater im Grend, Essen, Regie: H.P. Krüger
▪Indianer vom Revier
Engagement am Stadttheater Essen, Regie: M.Kniesbeck , J.Bosse
▪Cyrano de Bergerac
▪Maria Stuart

Spielzeit 01/02
▪ Indien-Tournee, Theater der Klänge, mit Ludus Danielis, Tanz am Bauhaus
Koproduktion mit dem Theater K Aachen, Regie: Veronika Maruhn
▪Being Freddie Mercury , mit Gastspielen in Dortmund, Essen, Berlin
▪Hamlet , Regie Wolfgang Franssen

Spielzeit 02/03 Engagement beim Theater Fletch Bizzel, Regie: H. Palitsch
▪Machos, Memmen und Mimosen, eine Männer-Gesangs-Revue
Engagement beim Consol-Theater Gelsenkirchen
▪Die Schönmacherin, ein Ruhrgebiets-Musical, Regie: Andrea Kramer

Spielzeit 03/04 Engagement beim Theater Fletch Bizzel:
▪Battles and Bottles, frei nach Shakespeares Falstaff

Spielzeit 04/05
▪ Kunst, von Reza, Regie Helmut Palitsch, Fletch Bizzel
Engagement am Kinder und Jugend-Theater Dortmund:
▪ Wanja und die Räuber, Regie: Johanna Weißert
▪CD-Präsentation: “Rast wild der Blutstrom“ mit eigenen Texten und Liedern

Spielzeit 05/06 Engagement beim Fletch Bizzel:
▪ Drei Männer im Schnee , von E. Kästner, Regie: Thomas Holländer
▪ Konfetti, von I. Lausund, Regie Marco Rudolph
Engagement beim Tanz-Theater: 3. Ins Tanz
▪ Kaguya Hime, eine japanisches Märchen

Spielzeit 06/07 Engagement beim Kinder und Jugend-Theater Dortmund
▪ Das Sternenkind, von O. Wilde, Regie Andreas Gruhn
▪ Bezahlt wird nicht“, von Dario Fo, Regie: H.P. Krüger, Fletch Bizzel

Spielzeit 07/08 Engagement beim Theater Fletch Bizzel
▪Es war die Lerche, von Ephraim Kishon, Regie: Beate Wieser
▪Shakespeares sämtliche Werke leicht gekürzt, von Long, Singer, Winfield Regie: G.Rückert

Spielzeit 08/09
▪Jonnys Jihad, Theater der Klänge, Regie: Jörg Lensing
▪Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran, Eric E. Schmidt, Regie: Ali Jalaly

Spielzeit 09/10
▪Die rote Zora, Stadttheater Oberhausen, Regie: Thomas Holländer
▪Der Menschenfeind, Fletch Bizzel, Regie: Thomas Holländer

Spielzeit 10/11
▪Chanson Luna und Latüchte: Geschüttelt und Gerührt
▪Regie für 3 Projekte an Waldorfschulen: Die Kinder des Monsieur Mathieu (RSS Witten), Künstlerischer Abschluss der 11. Klasse (RSS Witten), Anatevka-Projekt der 8. Klasse (RSS Freiburg-Wiehre)

Spielzeit 11/12
▪Vanitas, Theater der Klänge, Regie: Jörg Lensing
▪Komplott am Kornmarkt, Sommertheater Witten, Regie: Birgit Wessel

Spielzeit 12/13
▪Nachttankstelle, Franz Wittenbrink, Fletch Bizzel, Regie: Barbara Müller
▪Der Raub der Sabinerinnen, F. und P. Schönthan, Schlossfestspiele Hohenlimburg, Regie: P. Schütze

Spielzeit 13/14
▪Erwin und Rosi und die verlorene Sommersprosse. Produktionsleitung, Schauspiel, Tournee, Dietrich Grönemeyer Stiftung

Spielzeit 14/15
▪Das triadische Ballett, Theater der Klänge, Regie: Jörg Lensing
▪Sneewitte, Junge Oper Dortmund, Regie: Antje Siebers

Spielzeit 15/16
▪Oh mein Gott, Theaterprojekt mit Flüchtlingen aus Witten (Schauspiel & Regie)
▪Rene Reloaded, Musiktheater, Schauspiel Duisburg, Regie: Veronika Maruhn
▪2. Tournee Erwin und Rosi und die verlorene Sommersprosse, Dietrich Grönemeyer Stiftung

Spielzeit 16/17:
▪Franky Boy, Dean Martin & Frank Sinatra Musical, Bühne Lahnstein, Regie: Friedhelm Hahn
▪Martin , ein Lutherleben , Eigenproduktion (siehe Projekte)
▪Einfach Frei, Theaterprojekt mit Flüchtlingen aus Dortmund (siehe Projekte)